LEGEN SIE WERT AUF WALD

 
Er weckt Emotionen und Sehnsüchte in uns; er ist Vergangenheit und Zukunft zugleich. Der Wald ist auf dem aufsteigenden Ast im Hinblick auf Ökologie, Kultur und Ökonomie. In keinem anderen Land wird so viel Wert auf den Wald gelegt wie in Deutschland. Warum?

Unser Land ist mit und durch den Wald gewachsen und daher tief mit ihm verwurzelt. Viele Jahrhunderte war der Wald die Ressourcenquelle der Bevölkerung. Vor allem der Schwarzwald war seit jeher immens wichtig, denken Sie zum Beispiel an Glasbläserei und Flößerei. Erst durch den Ölboom geriet der Wald mehr und mehr in Vergessenheit. Nun startet das Comeback der grünen Wunderwelt und das mit zunehmender und übergreifender Bedeutung für Umwelt, Mensch und Ressourcenökonomie.

Der Wald leistet einen unersetzlichen Beitrag zur Erhaltung der Artenvielfalt, des Klimas und des Grundwassers. Für uns Menschen bietet der Wald in dieser beschleunigten Welt eine Rückzugsmöglichkeit sowie Ruhe und Beständigkeit. Nicht zu vergessen das Holz, das uns der Wald in seiner Vielfalt zur Verfügung stellt und das wir respektvoll und nachhaltig nutzen dürfen.
 
 

Der Schwarzwald ist schon längst eine eigene Marke geworden und weltweit bekannt. Viele Menschen rund um den Globus kommen ihn besuchen. Er steht für Heimat, Natur und Tradition. Gestaltet durch eine Symbiose von Natur und Mensch ist der Schwarzwald ein Erfolgsmodell. Seine bedeutende wirtschaftliche Relevanz wird jedoch oftmals unterschätzt.

Darum legen wir Wert auf Wald.